Testteil: Formal-analytisches Denken / Methodik

Der Methodik Testteil beim Psychologie Bachelor Aufnahmeverfahren in Wien umfasst eine Art Logik-Test. Es geht um gedankliche Rotationsaufgaben, Diagramme, Prozentrechnung und ähnliches.

Um sich für Teil B vorzubereiten ist das Buch Formal-analytisches Denken: 100 Übungsbeispiele (inkl. Lösungen) für den Methodikteil des Aufnahmeverfahrens Psychologie am besten geeignet. Dabei muss man Beispiele zu Diagrammen, Tabellen, Stochastik, Formelwandlungen und Prozentrechnungen ohne Taschenrechner lösen können – dieser ist nämlich beim Aufnahmetest auch nicht erlaubt.

Falls Methodik nicht zu deinen Stärken zählt, dann hilft nur üben, üben, üben – so klappt es dann auch mit diesem Testteil.

 

Vorbereitung auf den Aufnahmetest

Um dich ausführlich und gut auf den formal-analytischen Testteil vorbereiten zu können, empfehlen wir dir das Buch mit den 100 Übungsaufgaben. Sonst gibt es nämlich leider nicht wirklich Literatur, die entsprechende Informationen bündelt. Und gerade für diesen Testbereich ist das häufige Wiederholen der Aufgaben Schlüssel zum schnellen Lösen im Test selbst.

Ein weiterer guter Tipp ist die Durchführung einer Testsimulation vor dem echten Aufnahmetest (mehr Infos dazu). Hierfür wurde das Buch Psychologie Aufnahmetestsimulation 2. aktualisierte Auflage: Vollständiger Probetest für das Aufnahmeverfahren Psychologie an den Universitäten Wien, Salzburg, Innsbruch, Graz verfasst. Dieses soll einen guten Einblick in den Aufnahmtest selbst geben.

 

 

Weitere Informationen zum diesjährigen Aufnahmetest: